CoBeLVO - Stand: 28.12.2021

Aktuelles - 2G oder 3G?

Was gilt für meine Angebot? 2G oder 3G? Hier alle Infos zu den Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen der Familienbildungsstätten.

Bitte beachten:

Infektionsschutz geht vor!

Daher sind die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen unserer Einrichtung zu beachten.

Grundsätzlich gilt:

  • Maskenpflicht (entfällt bei fester Platzvergabe am Platz)
  • Abstandsgebot von mindestens 1,5 m

Spezifizierung für Angebote:

Bildungsangebote (z.B. PEKiP, B.A.B.I.-Zeit, Eltern-Kind-Angebote, Nähkurse):

  • Es gilt die 3G-Regel*** für Erwachsene und Kinder/Jugendliche von 12-17 Jahren.
  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres sind von der Testpflicht* ausgenommen.

Angebote für Kinder und Jugendliche:

  • Es gilt die 3G-Regel für Kinder/ Jugendliche von 12-17 Jahren.
  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Musikunterricht:

  • Es gilt die 2G-Regel** für Erwachsene.
  • Es gilt die 3G-Regel für Kinder/ Jugendliche von 12-17 Jahren.
  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Sportangebote/Bewegung/Entspannung:

  • Es gilt die 2GPlus-Regel für Erwachsene.
  • Es gilt die 3G-Regel für Kinder/ Jugendliche von 12-17 Jahren.
  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres sind von der Testpflicht* ausgenommen.

Gastronomische Angebote – Kochen/Backen:

  • Es gilt die 2GPlus-Regel für Erwachsene.
  • Es gilt die 3G-Regel für Kinder/ Jugendliche von 12-17 Jahren.
  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Beratung/Einzelsetting:

  • Es gilt die 3G-Regel für Erwachsene und Kinder/Jugendliche von 12-17 Jahren.
  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Angebote im Außenbereich:

  • Es gelten keine Einschränkungen soweit nicht ausdrücklich benannt.
  • In Eingangs- und Wartebereichen gilt das Abstandsgebot und die Maskenpflicht.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie in unserem Büro unter 02651-6800.

*Testpflicht:

Gilt für ungeimpfte Erwachsene und Kinder/Jugendliche von 12-17 Jahren: Nachweispflicht eines negativen PoC-Antigen-Test durchgeführt durch geschultes Personal.

Ausnahmen für Kinder und Jugendliche:

  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres gelten als geimpft/genesen

**2GPlus-Regel:

Teilnahme nur für geimpfte oder genesene Erwachsene, die entweder ein tagesaktuelles Testergebnis vorlegen oder geboostert sind.

Ausnahmen für Kinder und Jugendliche:

  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres gelten als geimpft/genesen
  • Für Kinder/Jugendliche von 12-17 Jahren gilt die Testpflicht (zusätzlicher, außerschulischer Test)

***3G-Regel:

Teilnahme für geimpfte, genesene oder getestete Erwachsene.

Ausnahmen für Kinder und Jugendliche:

  • Kinder bis Beginn des 12. Lebensjahres gelten als geimpft/genesen
  • Für Kinder/Jugendliche von 12-17 Jahren gilt die Testpflicht (zusätzlicher, außerschulischer Test