Mayen - "Familien lassen Mayen erblühen" - Blumensamenkugeln selbst herstellen


Anlässlich des „Internationalen Tag der Familie“ fand am Donnerstag, den 20. Mai 2021 wieder eine gemeinsame Aktion der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen e.V. und der Netzwerkkoordinatorin der Stadt Mayen diesmal unter dem Motto "Familien lassen Mayen erblühen" statt.

Familien aus Mayen konnten an diesem Tag ab 14.00 Uhr auf dem Marktplatz in Mayen ein kostenfreies Set zum Herstellen von Blumensamenkugeln abholen. Die Gläser waren mit Pflanzerde, Ton und zertifizierten Wildblumensamen befüllt und mit einer kurzen Anleitung versehen. Im Folgenden hatten die Familien die Aufgabe, die Blumensamenkugeln zuhause selbst herzustellen, um diese dann, nicht nur zu Hause sondern wenn gewollt auch auf einem Grünstreifen in der Stadt oder in der Natur, einzupflanzen. 

„Ein herzliches Dankeschön möchten wir auch noch den KTS Kärlicher Ton- und Schamottewerke sowie der Stadtgärtnerei für ihre großzügigen Spenden und der Hilfe bei der Auswahl der Blumensamenmischung aussprechen. Wir freuen uns darüber, dass nun viele Familien die Stadt Mayen mit den Blumen etwas bunter machen können, was nicht zuletzt auch viele Hummeln und Bienen erfreuen wird!“, so Nadine Wiesinger und Melanie Hellmann, die beiden Organisatorinnen der Aktion.

Die Aktion wurde gefördert vom Ministerium für Familien, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz.


Zurück