Außenstelle Mendig / Kursdetails

211-6141V Das "Netzwerk Familienbildung Mendig" lädt ein: Lese-Rechtschreib-Schwächen und mathematische Teilleistungsschwächen beim Kind

Beginn ab Do. 28.01.2021, 19.30 Uhr  
Kursgebühr kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich!
Dauer 1 Termin
Kursleitung Yvonne Kossmann

Eine Lese-Rechtschreibschwäche oder mathematische Teilleistungsschwäche sagt nichts über die Intelligenz des Kindes aus. Dennoch wirken sich beide Teilleistungsschwächen meist negativ auf die schulischen Leistungen und, damit einhergehend, auch negativ auf das Selbstbewusstsein des Kindes aus.
Welche Merkmale zur Früherkennung gibt es? Wie kann ich als Eltern entgegensteuern oder sogar vorbeugen? Welche gesetzlichen Fördermaßnahmen stehen meinem Kind zu und was genau wird dort gemacht?
Wir informieren Sie an diesem Abend ausführlich zu diesem Thema und stellen Ihnen Fördermaterialien vor.
Gefördert von : Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz




Kursort

FBS-Außenstelle Mendig, Molkereistraße 15

Termine

Datum
28.01.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Molkereistraße 15, FBS-Außenstelle Mendig, Molkereistraße 15