Eltern und Kinder / Kursdetails

211-1109 Kinesio Taping in der Schwangerschaft und im Wochenbett

Beginn Termine auf Anfrage  
Kursgebühr Materialkosten sind möglich
Kursleitung Michelle Angerer
Jana Bertram
Daniela Blick
Johanna Henerichs-Liebfried
Elvira Hoffmanns
Steffi Hude
Marina Helbach
Stephanie Perri
Hannah Schwang
Bianca Weyers

Kinesio Taping ist eine seit ca. 30 Jahren bekannte erfolgreiche Therapie mit dem Ursprung in Japan.
Im Laufe einer Schwangerschaft können durch die körperlichen und hormonellen Veränderungen Bauch- und Rückenschmerzen entstehen. Folgen stellen z. B. starke Verspannungen, Ischias Beschwerden, Lendenwirbelsäulenprobleme oder Ödeme/Wassereinlagerungen dar.
Durch das Befestigen eines Kinesio-Tapes werden z. B. Muskelfunktionen verbessert, Durchblutung gefördert und Gelenke entlastet und unterstützt. Auftretende Beschwerden können reduziert werden.
Das Tape hat einen hohen Tragekomfort, besteht aus 100% Baumwolle und führt zu keinerlei Einschränkungen. Es bleibt meist mehrere Tage am Körper, bevor es problemlos selbst entfernt werden kann.
Hebammen: Michelle Angerer, Jana Bertram, Daniela Blick, Johanna Henerichs-Liebfried, Elvira Hoffmanns, Steffi Hude, Anne Hude, Marina Helbach, Stephanie Perri, Hannah Schwang, Bianca Weyers



Informationen und Termine: beim Hebammenteam
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein,
St. Elisabeth Mayen,
Kreißsaal, Tel. 02651/83-4730

Kursort

GK Mittelrhein, St. Elisabeth Mayen, Entbindungsstation

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.